03. Mai 2024: Blumen in der Wüste entdecken

Menschen mit Demenz begleiten

Demenz geht alle an! Sei es als (pflegende) Angehörige, Freunde, Nachbarn oder in Kirche und Gesellschaft Engagierte.

Menschen mit einer Demenzerkrankung gehören zum Leben in der heutigen Gesellschaft. Doch ist jede Vergesslichkeit gleich eine Demenz? Wie kann ich mit einem demenziell veränderten Menschen kommunizieren? Spielt der Glaube bei ihm noch eine Rolle?

Engagierte in Besuchsdiensten, Caritasvereinen, Seniorenbeauftragte, WoGo-Leiter und Interessierte sowie pflegende Angehörige erfahren in diesem Angebot wichtiges Hintergrundwissen zu Demenz und erhalten praktische Impulse und Handwerkszeug für den Alltag.


Der Seminartag wird um 17:30 Uhr mit einer Vergissmeinnicht-Maiandacht in der Pfarrkirche beendet. Hierzu sind neben Betroffenen und ihren Angehörigen alle Interessierte herzlich eingeladen.


Max. 20 Teilnehmende

Kosten: 25 Euro

Referentin: Dr. Maria Kotulek

Anmeldung erbeten unter sekretariat@keb-ris.de oder 08671-4144

Aktuelles

Gott, hilf mir die Armut zu sehen und meinen Beitrag zu leisten, um sie zu lindern. Ich will aufmerksam und großzügig sein.

weiterlesen ...
Termine

Menschen mit Demenz begleiten

weiterlesen ...

Ein besonderer Tag für die Ehrenamtlichen der Caritas im Bistum Passau

weiterlesen ...

 

Kathi Stimmer-Salzeder und ihr SingKreis „liederbunt“ aus Aschau am Inn sind mit ihrem Programm AUFATMEN bei „Kultur im Park 2024“ dabei.

weiterlesen ...