Wir warten aufs Christkind

Neues Angebot in Kirchweidach

Um den Kindern das Warten auf das Christkind zu verkürzen, lud der Pfarrcaritasverein erstmals am Vormittag des Heiligen Abends zu einer Christkindl-Wanderung ein. Mehr als 30 Personen nahmen teil. „Das überraschend sonnige Wetter war ein Weihnachtsgeschenk!“, freuten sich die Organisatoren. Die Wanderung startete im Ortsteil Haid und war in mehrere Stationen unterteilt. Hier bemalten die Kinder kleine Holzanhänger und versahen diese mit ihren Namen. Anschließend machten sie sich auf den Weg, welcher mit kleinen Wachssternen markiert war. Um den Waldtieren eine Freude zu bereiten, brachten die Kinder Heu, Mais und Vogelfutter in den Wald. Auf einer Lichtung schmückten sie Bäumchen mit den gebastelten Holzanhängern, Zapfen, Sternen aus Orangenschalen und Vogelfutteranhängern. Nach einer Zeit in Stille am Waldweiher wurde das Christkind gerufen. Weiter wiesen die Sterne den Weg zum Waldkindergarten, an dem Tee für die Kinder bereitstand. Gestärkt versammelte man sich um den Adventkranz und ein Bild der Mutter Jesu. Dieses Bild Mariens trugen die Familien von hier aus bis zur letzten Station, der Kapelle in Haid. Gemeinsam wurde die kleine Krippe in der Kapelle betrachtet, gebetet und wie zuvor an den anderen Stationen auch gesungen. Zur Erinnerung durfte jedes Kind einen der Sterne, die den Weg gezeigt hatten, mit nach Hause nehmen.

Aktuelles

Pfarrcaritasverein lud ein

weiterlesen ...

Pfarrcaritasverein Kirchweidach unterstützt

weiterlesen ...

Pfarrcaritasverein lud ein

weiterlesen ...

Die Caritas-Nachbarschaftshilfe bietet Unterstützung für Menschen an, die zur sogenannten Risikogruppe gehören. Die ehrenamtlichen Helferinnen und...

weiterlesen ...

Besinnlich und gesellig hat die "Caritas im Pfarrverband Altötting" das Jahr bei einer gemeinsamen Adventsfeier im Begegnungszentrum St. Christophorus...

weiterlesen ...
Termine
Keine Artikel vorhanden.
Tipps und Infos

Angebote für Helfer und Hilfesuchende
In regelmäßigen Abständen werden wir hier Hilfegesuche und Hilfsangebote veröffentlichen. Die Angaben werden anonymisiert, konkrete Informationen zu den einzelnen Gesuchen und Angeboten erhalten Sie auf persönliche Anfrage beim Kreis-Caritasverband.
weiterlesen ...

Interview - Theologe und Psychologe Dr. Albert Wohlfarth über Ehrenamtliches Engagement
weiterlesen ...

Erfahrungsbericht - Gertraud E. spricht über ihre ehrenamtliche Arbeit beim Caritas Besuchsdienst in Burghausen
weiterlesen ...

FAQ - Häufig gefragt

Muss man Caritas-Mitglied sein, um als ehrenamtlicher Helfer tätig zu sein?

An wen muss ich mich wenden, wenn ich ehrenamtlich tätig werden will?

Muss ich ständig abrufbereit sein, wenn ich dem ehrenamtlichen Helferkreis angehöre?

Welche Tätigkeiten muss ich als ehrenamtlicher Helfer ausführen?

Bin ich überhaupt qualifiziert?

Was, wenn ich mit einer Hilfssituation überfordert sein sollte?

Bin ich versichert?

weiterlesen ...